Tag

Schnelle Rezepte

Browsing

Sommer ist Salatzeit! Draußen ist es warm, da verlangt es nach etwas erfrischendem, knackigen und gesundem. Also perfekt für Salat. Wenn da nicht immer das Problem wäre, dass man nicht satt wird. Entweder muss man eine riesige Schüssel Salat essen oder man mampft noch etwas ungesundes dazu: Baguette, eine Breze, Toast. Damit das nicht passiert liebe ich Kichererbsen zum Salat. Am liebsten richtig schön knusprig, dafür kommen sie in den Ofen. Abgerundet wird das ganze mit einem herrlich frischen, cremigen und orientalischen Tahin-Dressing.

Salat mit Kichererbsen

Tahin ist ein eine Paste aus fein gemahlenen Sesamkörnern. Viele kennen es vielleicht von Humus. Durch das Sesammus und die orientalischen Gewürze verleihen wir dem Salat eine pikante orientalische Note. Das schafft doch gleich Urlaubsgefühle Zuhause ohne in die Ferne zu schweifen.

orientalisch, cremig, gesund, erfrischend und unglaublich lecker!

Super gesund ist das Ganze auch noch!

Kichererbsen liefern eine Menge Ballaststoffe – 100 g enthalten ganze 15,5 g davon. Das ist die Hälfte der täglich empfohlenen Menge. Das gefällt unserer Darmflora. Kichererbsen sind auch der perfekte Fleischersatz: sie enthalten viele hochwertige pflanzliche Proteine, Eisen und B-Vitamine.

Auch Tahin strotz nur so vor pflanzlichen Fetten, Proteinen und Vitaminen. Also genießen ohne schlechtes Gewissen.

Salat mit knusprigen Kichererbsen und Tahin-Dressing

Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen
Gesunder Salat mit knusprigen Kichererbsen aus dem Ofen und orientalischem Tahin-Dressing.

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1/2 EL Sesamöl
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 2 EL Leinöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1/2 EL Saft einer frischen Limette/Zitrone
  • 1/2 TL getrocknete Salatkräuter
  • 1/2 TL Tahin

Anleitungen 

  • Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen und in eine große Schüssel geben. Tomaten, Gurken, Paprika und Gemüse nach Geschmack kleinschneiden und auch zum Salat geben.

Für die Kichererbsen

  • Kichererbsen in ein Sieb geben und mit Wasser gut abspülen. Die Kichererbsen in eine Schüssel geben und das Sesamöl sowie die Gewürze (Garam Masala, Salz, Paprikapulver) dazugeben. Einen Teller auf die Schüssel legen und alles gut durchschütteln.
  • Die Kichererbsen 15-20 min bei 200C Ober/Unterhitze knusprig backen.
  • Die knusprigen Kichererbsen auf den Salat mit Dressing geben.

Für das Dressing

  • Alle Zutaten miteinander vermischen und gut schütteln und über den Salat geben.
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Salat
Keyword: Kichererbsen, Salat, Tahin